Freitag, 19. August 2016

gehäkelte Babydecke aus Granny Squares


Nachdem ich nun genug Kissen gehäkelt habe, habe ich mich an eine Decke getraut.

In einer alten Zeitschrift fand ich eine wunderschöne Vorlage für eine Babydecke, die ich nachgehäkelt habe. Sie besteht aus 25 großen Quadraten, eins davon hat ca. die Maße von 16 x 16 cm. Die Decke insgesamt hat eine Größe von ca. 80 x 80 cm. Die Decke ist mit einem Rand aus Stäbchen im zick-zack Muster umhäkelt und ich habe ein Schleifchen in pastell lila eingewebt.

gehäkelte Babydecke aus Granny Squares
Damit die Decke nicht so löchrig ist, wie es gehäkelte Werke so an sich haben, habe ich die Decke noch mit einem kuscheligen Wellnessfleece in lila unterfüttert.


Die Decke war ein Geschenk an eine frisch gebackene Mama, die sich riesig darüber gefreut hat :)

Hier nun die Vorlage aus der alten Zeitschrift (Name und Verlag leider unbekannt, stammt vmtl. noch aus DDR Zeiten):




Donnerstag, 18. August 2016

Granny Square Kissen pink/petrol


Da ich so viel Spaß am Häkeln von Granny Squares habe, folgt heute noch ein Kissen.
Diesmal jedoch nicht in der gleichen Farbserie wie an den Vortagen, sondern einmal ganz anders :)

 Wie gesagt, Granny Squares bieten vielseitige Möglichkeiten zum experimentieren mit Farben und Mustern .... Daher heute eine Variante in petrol und pink.



Auf den Fotos sind nicht zwei Kissen abgebildet, sondern ein und dasselbe. Eine Seite ist in pink und die andere Seite invers dazu in petrol gehalten.

Die Vorlage für das Kissen habe ich aus dem Buch "Häkelideen mit Granny Squares", wobei die einfarbigen Quadrate nach dem im Buch benannten Mustertyp "Gitterwerk 2" und die mehrfarbigen Quadrate nach dem Mustertyp "Gitterwerk 1" gehäkelt wurden. 

Eine Anleitung für den Mustertyp "Gitterwerk 2" habe ich kostenlos im Internet bei yarnberry gefunden.







Mittwoch, 17. August 2016

gehäkeltes Kissen "Raupe Nimmersatt"


Heute möchte ich Euch noch ein 3. Kissen in der Serie vorstellen.
Hauptmotiv ist die kleine Raupe Nimmersatt. Aber auch ein Schmetterling und eine Sonne zieren das Kissen. Das gewisse Extra bildet die Häkelborte um das Motiv herum.

gehäkeltes Kissen "Raupe Nimmersatt"
Das faszinierende ist, dass alle Kreise im Prinzip gehäkelte Sechsecke sind. Das hießt Ihr häkelt in Runden und nehmt kontinuierlich Maschen zu, ähnlich wie bei der Herstellung einer Mütze oder eines runden Topflappens.


Zusammen mit den Kissen der Vortage habe ich nun eine hübsche Kissenserie auf der Couch:

gehäkelte Kissenserie
Die Idee für das "Raupe Nimmersatt" Kissen stammt mal wieder aus der Zeitschrift "Simply häkeln", Ausgabe 03/2014.



Dienstag, 16. August 2016

Kissen mit gehäkelten Blüten


Passend zu dem Kissen von gestern habe ich ein weiteres Kissen gefertigt.
Die Idee hierzu stammt von "Burda Style", die Vorlage könnt Ihr unter dem Link gratis abrufen. 


Der weiße Kissenbezug ist ausnahmsweise mal gekauft und nicht selbst genäht. Aber die Deko Blüten habe ich in den selben Farben wie gestern (braun, rosé, weinrot und grasgrün) nach der Anleitung von Burda gehäkelt.
In Summe 13 größere Blüten aus einem inneren und äußeren Kreis und 9 kleinere Blüten nur aus dem inneren Kreis, jeweils in unterschiedlichen Farbvariationen.


Zum Schluss habe ich das Kissen noch mit einer Häkelborte außenrum versehen.



Die Vorlage für die Häkelborte stammt aus der Zeitschrift "Simply häkeln", Ausgabe 03/2014 und war ursprünglich als Rocksaum gedacht. Aber am Kissen finde ich sie noch viel besser :)

Simply häkeln, Ausgabe 03/2014






Montag, 15. August 2016

Granny Square Kissen "humble"


Vor meinem Urlaub (Post vom 11. und 12.07.2016) habe ich Euch bereits Handyhüllen aus gehäkelten Granny Squares vorgestellt. Und aus irgendeinem Grund habe ich richtigen Spaß an Granny Squares gefunden. Sie lassen sich leicht häkeln und man kann enorm viel mit Farben und Mustern variieren.

Für dieses Kissen aus Granny Squares habe ich auf der einen Seite 25 kleine Granny Squares im Standard Muster (im englischen "humble" genannt) gehäkelt. Dabei habe ich mich auf die Farben rosé, weinrot, grasgrün und braun beschränkt.

Granny Square Kissen "humble"
Die Rückseite ist aus einem einzelnen riesigen Square gehäkelt.


Eine super bebilderte Anleitung, wie Ihr so ein Granny Square häkeln könnt, findet Ihr hier.

Nachdem ich mit dem Häkeln fertig war, habe ich noch eine Kissenhülle aus einem weißen Baumwollleinen genäht, auf der ich das gehäkelte Kissen festgesteppt habe.
Seither ziert das Kissen unsere Couch :)