Freitag, 12. August 2016

A-Linien Kleid mit Blumen


Heute schließlich die vorerst letzte Variation des A-Linien Kleides. Diesmal aus einem indischen Batikstoff den ich mit einem schlichten lila-bräunlich gepunkteten Stoff kombiniert habe.

Statt der Knöpfe und Knopflöcher habe ich diesmal "Kam Snaps" (Plastikdruckknöpfe) verwendet.
In der Mitte habe ich ein Satin-Paspelband in creme eingenäht und zum Abschluss noch ein paar Blumen appliziert.


Das Kleid hat Größe 62 und ist ein Babygeschenk.
Die Mama mag lila und ich hoffe daher, dass das Kleid Ihren Geschmack trifft :)

Donnerstag, 11. August 2016

A-Linien Kleid mit Sternen


Heute eine weitere Variation des A-Linien Kleides vom Dienstag (Post vom 09.08.2016).
Diesmal habe ich statt Taschen 3 unterschiedlich große Sterne aus einem weißen Satinstoff appliziert.
Das Kleid hat die Größe 104 und der Schnitt und die Anleitung stammen wieder von "Fabrik der Träume".


Besonders freue ich mich, wenn ich ein Foto erhalte, auf dem zu sehen ist, dass eines meiner Werke getragen wird. Vielen Dank für das süße Bild :)


Mittwoch, 10. August 2016

Babyhängerchen in orange

Zusätzlich zu meinem Post vom Montag (den 08.08.2016) habe ich eine weitere Variation des Baby Hängerchens gemacht.
Diesmal in orange mit weißen Punkten.
Babyhängerchen in orange

Der Schnitt und die Anleitung stammen ebenfalls von prettyprudent.

Nachtrag 04.07.2017
Ich habe auch ein Foto erhalten, wie es getragen wird:
Vielen Dank

Dienstag, 9. August 2016

A-Linien Kleid in pink

Für meine Nichte habe ich dieses schlichte A-Linien Kleid in pink mit Blumenmuster gemacht. Die Größe entspricht in etwa einer 92/98. Unter der Brust habe ich zur Abgrenzung ein pinkes Paspelband eingenäht. Oben lässt sich das Kleid mit zwei pinken Knöpfen verschließen. Hier habe ich mich das erste Mal an Knopflöchern versucht und ich war überrascht wie einfach das ging. Zum Schluss einfach noch zwei Taschen drauf und fertig :)
A-Linien Kleid in pink geblümt
Den Schnitt habe ich übers Internet bei "Fabrik der Träume" gefunden. Den Schnitt gibt es sogar in unterschiedlichen Größen gratis zum Download mit gratis Anleitung auf der homepage.

Total super.

Nachtrg 10.07.2017
Da das zweite Geschwisterchen sicherlich auch das Kleidchen tragen wird, habe ich im Nachgang aus dem restlichen Stoff noch ein paar Accessoires zu dem Kleid genäht:
Ein paar Babyschühchen und einen Sommerhut.
Babyschuhe und Sommerhut passend zum Kleid
Der Schnitt für den Hut stammt von Nähtalente und ich habe dieses erstmalig in meinem Post vom 28.06.2017 vorgestellt. Der Hut ist ein Wendehut und bietet so Variationsmöglichkeiten beim Tragen.
Die eine Seite ist geblümt (linkes Bild) und die andere gestreift (rechtes Bild).
Das Schnitmuster für die Schuhe habe ich auch aus dem Netz. Im Zuschnitt waren es für den Hut und die Schuhe doch eine Menge Teile, aber es fügt sich alles zusammen :)
 Zum Schluss alles noch hübsch verpacken und fertig ist das Geschenk mit dem Ergänzungsset
 
Ein Foto von den getragenen Schuhen habe ich auch erhalten. Ich bin gespannt wann der kleinen Maus der Rest passt ;)



Montag, 8. August 2016

Babyhängerchen mit Fliegenpilzen

Da bin ich wieder, frisch erholt aus dem Urlaub und es geht auch direkt weiter.
Diese Woche möchte ich zur Babykleidchenwoche machen :)

Im Bekanntenkreis nimmt die Zahl der Kleinkinder zu, also habe ich mich am Nähen von Kinder-/Babykleidung versucht.

Das Fliegenpilz Hängerchen ist ein echter Hingucker in grasgrün.

 
Der rot/weiß gepunktete Stoff ist die perfekte Ergänzung zum Fliegenpilzstoff.
Den Schnitt habe ich über pinterest gefunden. Hier die Links zum Schnittmuster und zur Anleitung.
Beides ist gratis auf der homepage verfügbar, einfach genial.
Tasche im Detail

Kragen im Detail