Donnerstag, 1. Juni 2017

Zum Abschluss

Das war es nun, mein Jahr voller Posts.
Ich hoffe es gefällt Euch und inspiriert Euch evtl doch das ein oder andere zu nähen, häkeln oder sticken. Manchmal muss man einfach nur ein klein wenig über seinen Schatten springen und was Neues anfangen und ausprobieren.

Ich wurde schon öfter gefragt, weshalb ich keinen eigenen DaWanda Shop habe, Die Antwort war für mich bisher immer klar, ich möchte nähen, wie es mir gefällt und nicht nach Auftrag unter Zeitdruck. Aber wer weiß was sich in Zukunft ergibt.
Was ich total gern machen würde ist als Probenäherin zu arbeiten, wenn Ihr dafür Jemanden sucht, fragt mich einfach, ich probier gerne Neues aus. ;)

Mir hat es auf jeden Fall viel Spaß gemacht, alles was ich so gemacht habe zu sammeln und in einem Blog in Form von Posts aufzubereiten. Es war auch recht viel Arbeit die Quellen meiner Inspiration zusammen zu suchen und zu hinterlegen. Auch die unzähligen Fotos, die ich mit meiner kleinen Digicam älteren Datums gemacht habe füllen doch einen gewissen Speicher :)
Meine Digicam hat mir treue Dienste getan

 Als ich vor einem Jahr diesen Blog startete hatte ich keine Ahnung, dass ich kurz darauf schwanger werden würde. Die letzten beiden Monate war es schwierig mit einem Neugeborenen parallel noch den Blog hier weiter zu führen. Umso mehr freue ich mich, dass ich mein mir gestecktes Ziel erreicht habe. In Summe sind es 209 Posts geworden über die verschiedensten Projekte. Mein Blog dient mir selbst manchmal als eine Art Archiv, in dem ich stöbere und Dinge nachforsche. Ich werde Euch auch künftig an meinen Projekten Teil haben lassen und weitere Posts veröffentlichen. Wenn auch nicht in der Häufigkeit wie im vergangenem Jahr.

Eure Liz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen